Strafen: Was haben sie daraus gelernt?

Magazinbeitrag
SenderMDR
Date2021

Früher waren es Strafen, heute nennt man es Konsequenzen. Was tun Eltern, wenn Ihre Kinder Blödsinn machen, “nicht hören” oder sich nicht an Regeln halten? Das fragen wir Anett und Steffen. Sie haben 7 Kinder im Alter von 8 bis 23. Und wie nehmen die Kinder Strafen wahr? Welche finden sie schlimm und welche nicht? Unterscheiden sich ihre Wahrnehmungen von denen ihrer Eltern? Wie wurden Anett und Steffen früher bestraft? was haben sie daraus gelernt? Und was berichtet Anetts Mutter, die Rohrstock und Ohrfeigen sogar noch aus der Schule kennt?

Autorin: Jana Lindner